NEUIGKEITEN

Billigung der zehnten Übergangsregelung durch die Consells Insulars (Inselregierungen) LOUS

17Juli

Derecho Inmobiliario y cuestiones Fiscales

Wie bereits in den letzten Monaten in unserem Blog berichtet, ist am letzten 29. Mai das Gesetz über Raumplanung und Landnutzung (LOUS) -besser gekannt als Bodengesetz- inkraftgetreten, welches die mögliche Legalisierung von ca. 30.000 Gebäuden gelegen im landwirtschaftlichen Raum Mallorcas und Ibizas in Betracht zieht. Das Sonderverfahren zur Regulierung von Gebäuden im landwirtschaftlichen Raum ist durch die zehnte Übergangsregelung des Gesetzes 2/2014 vom 25. März festgelegt, deren Anwendung am letzten 2. Juni 2014 vom Plenum des Consells von Ibiza gebilligt wurde. Gemäss Maria Salom, Präsidentin des Consells de Mallorca, auch das Consell de Mallorca wird diesen Trend folgen und bei der nächsten Plenarsitzung am 10. Juli der zehnten Übergangsregelung grünes Licht geben, um sie anschliessend am 24. Juli definitiv zu billigen. Auf diese Weise wird eine Frist von 3 Jahren für die Durchführung von Legalisierungsverfahren festgelegt, binnen der die Zahlung von Gebühren und Steuern gemäss der geltenden Vorschriften erfolgen muss. Auch die Zahlung einer Geldstrafe entsprechend der materiellen Durchführungskosten des legalisierten Gebäudes wird fällig. Die Höhe dieser Strafe variiert, je nach Zeitpunkt der Legalisierung binnen der dreijährigen Frist: im ersten Jahr wird sie 15%,  im zweiten Jahr 20% und im dritten Jahr 25% betragen.

071424_OficinaPalma_DE

Neu

Wünschen Sie eine juristische Beratung online?

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein Skype-Gespräch und klären Sie Ihre Fragen ganz bequem online.

Online beratung