NEUIGKEITEN

Wichtige städtebauliche Einschränkungen für neue Bauvorhaben von Einfamilienhäuser auf Agrargrundstücken in Ibiza.

02Dez.

Derecho Inmobiliario y cuestiones Fiscales

Dass sich die politische Verhältnisse gerade "farblich" ändern ist bereits eine Tatsache; so beweisen es die zahlreichen Abänderungen und Vorschläge, die wir in den verschiedenen Gemeinden der Insel beobachten. Dieser ideologische Wandel, der uns direkt betrifft, äussert sich in der letzten Änderung des Landesplanes der Insel Ibiza seitens der Inselregierung, welches mit der Zustimmung der PSOE und Podem-Guanyem durchgekommen ist.

Es handelt sich um eine am 30. November 2.016 verabschiedete Schutznorm, die ab dem Tag nach der Veröffentlichung im öffentlichen Landesamtsblatt in Kraft tritt, für eine Geltungsdauer von bis zu drei Jahren oder bis die Änderung des Landesplanes der Insel erlassen wird.

Unter anderen Massnahmen, wird man auf Agrarland mit höchstens 300 m2 Grundstücksfläche und bis 900 qm Volumen (einschliesslich Beifügungen) pro Einfamilienhaus bauen dürfen.

Eine andere Massnahme ist der Verbot Wohnungsstätten auf abgetrennte Grundstücke zu bauen, ausgenommen Erbschaften und Abtretungen zu Lebzeiten durch Schenkungen von Eltern an Kinder; ab dieser Gesetzesreform wird ausserdem der Verkauf an Dritten 15 Jahre lang nach der Abtrennung verhindert. Gleichfalls werden Blockmauern verboten werden und entweder durch Trockensteinmauern oder Jagdumschliessugen ersetzt. Für den Bau von Schwimmbäder werden ebenfalls Einschränkungen vorgesehen.

Enteignung oder Umwelschutzmassnahme?

Das ist eine eine gute Frage; sicher ist folgendes: diese Massnahme wird dazu führen, dass das Angebot von bebaubaren Grundstücken reduziert wird und - da die Nachfrage für den Kauf von solcher Art von Wohnungen in Ibiza ständig steigt - wird es eine sofortige Preiserhöhung für die Grundstücke mit gültigen Baulizenzen oder der existenten Wohnungen verursachen und ein Wertverlust von nicht bebauten Grundstücken oder Grundstücken ohne beantragte Baulizenz, die die Baufähigkeit mit sofortiger Wirkung vorübergehend oder bis die Änderung des Landesplanes der Insel erlassen wird, verlieren. Jedenfalls ändert sich das städtebauliche Panorama rasant, sodass sich jeder Investor umgehend ordentlich informieren und aktualisieren muss. Eine neue Herausforderung, die unser Team der Rechtsanwaltskanzlei Bufete Frau abogados gerne annimmt; wir sind bereit uns für die Interessen unserer Kunden in Ibiza in so umstrittene Themen einzusetzen.

Neu

Wünschen Sie eine juristische Beratung online?

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein Skype-Gespräch und klären Sie Ihre Fragen ganz bequem online.

Online beratung